Angebote zu "Überweisung" (31 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Tilgung von Geldforderungen bei Überweisung...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tilgung von Geldforderungen bei Überweisung Lastschrift- und Kreditkartenzahlung ab 56 € als Taschenbuch: Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Risikoverteilung bei einer Bankinsolvenz. 1. Auflage. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Jura,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Die Tilgung von Geldforderungen bei Überweisung...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Tilgung von Geldforderungen bei Überweisung Lastschrift- und Kreditkartenzahlung ab 56 EURO Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung der Risikoverteilung bei einer Bankinsolvenz. 1. Auflage

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Der Zahlungsdienstevertrag. Die Überweisung als...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Jura - Sonstiges, Note: 12 Punkte, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: "Bankrecht - Ausgewählte Regelungsprobleme", Sprache: Deutsch, Abstract: Die Überweisung ist als unkompliziertes Verfahren zum Transport von Buchgeld eines der Hauptinstrumente des bargeldlosen Zahlungsverkehrs neben dem Scheck und der Lastschrift. Nicht zuletzt durch die Einführung der bargeldlosen Lohn-, Gehalt- und Rentenzahlung hat sich das Überweisungsverfahren zu einem Massengeschäft entwickelt, das ohne Standardisierung über die Institutsgrenzen hinweg und ohne Einsatz der EDV nicht zu bewältigen wäre. Die Fallbearbeitung im Zahlungsverkehr berührt unterschiedliche Gesetze, Abkommen und Vertragsbedingungen, die Rechtsverhältnisse der beteiligten Banken und Kunden regeln. Die Schwierigkeit bei der Lösung zahlungsrechtlicher Fragestellungen liegt darin, die einzelnen Rechtsbeziehungen der am Zahlungsverkehrsvorgang Beteiligten streng voneinander zu trennen.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Realisierung der SEPA mit SAP
44,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,5, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, München früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieses Fachbuch ist ein guter Leitfaden sowohl für Mitarbeiter der IT-Abteilung als auch für den Anwender in der Finanzbuchhaltung. Die SEPA-Implementierung in einem SAP-System wird anhand von zahlreichen und detaillierten Abbildungen von Masken bzw. Transaktionen detailliert beschrieben. Sie lernen die Funktionen des SEPA-Pakets der SAP kennen und erfahren, welche Anpassungen im SAP-System notwendig sind, um diese Funktionen zu nutzen.Außerdem werden die wesentlichen Rechtsgrundlagen und Hintergründe erläutert, und die neuen Zahlungsinstrumente und Zahlungsformate der SEPA eingehend vorgestellt. Zudem wird erklärt, welche Auswirkungen auf die Unternehmensprozesse die SEPA mit sich bringen kann.Nach der Lektüre dieses Buches sind Sie fit für die Single Euro Payment Area (SEPA). Praktisch, kompakt und umfassend.Aus dem Inhalt: o Gesetzliche Rahmenbedingungen (PSD, EU-Verordnung Nr. 260/2012, Deutsches Begleitgesetz, EPC-Rulebooks)o IBAN und BICo SEPA-Überweisung (SCT)o SEPA-Lastschrift (SDD Core und B2B)o Neue SEPA-Formate (pain, pacs, camt)o ISO 20022o SEPA-Mandateo Gläubiger-IDo Prenotificationo R-Transaktioneno Auswirkungen von SEPA in einzelne Unternehmensprozesseo Umsetzung der SEPA-Anforderungen im SAP-Systemo Konfiguration mittels SAP-Customizing-Toolso Data Medium Exchange Engine (DMEE)o Payment Medium Workbench (PMW)o Mandatsverwaltung im SAPo Anpassungen der Kontoauszugsverarbeitungo Migration deutscher Bankverbindungen in das IBAN-Format

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Die Tilgung von Geldforderungen bei Überweisung...
56,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine Bankinsolvenz kann für die Parteien einer bargeldlosen Zahlung drastische Auswirkungen haben. Dass dieses Risiko nicht ohne Bedeutung ist, hat die Banken- und Finanzkrise gezeigt. Die Verteilung des Insolvenzrisikos unter den Parteien einer Zahlungsschuld hängt dabei nicht nur vom gewählten Zahlungsinstrument und dessen Eigenarten ab, sondern wird wesentlich von dem rechtsdogmatischen Verständnis der jeweiligen Vorgänge bestimmt. Anknüpfend an die vereinheitlichende Tendenz des neuen Zahlungsdiensterechts wird unter Einbeziehung des Risikos einer Bankeninsolvenz untersucht, ob auf nationaler Ebene ein übergreifendes dogmatisches Verständnis zur bargeldlosen Tilgung von Zahlungsansprüchen möglich ist.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
ZaDiG - Zivilrechtl. Aspekte des Zahlungsdienst...
45,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Zahlungsdienstegesetz (ZaDiG) liefert einen Rechtsrahmen für alle Zahlungsverfahren. Das vorliegende Buch stellt erstmals die zivilrechtlichen Aspekte des neuen ZaDiG und mögliche Rechtsprobleme beim Zahlungsverkehr umfassend dar. Die Neuerungen hinsichtlich der einzelnen Zahlungsverfahren, wie Überweisung, Lastschrift und Kartenzahlungen werden unter besonderer Berücksichtigung der bisherigen Judikatur und des Meinungsstandes ausführlich erörtert. Neben den dogmatischen Grundlagen zum unbaren Zahlungsverkehr werden folgende Themen besonders beleuchtet: Die Haftung sowie die Beweislastverteilung bei Drittmissbrauchsfällen bei unbaren Zahlungsverfahren- Die Tilgungswirkung etwa bei Lastschrift und Überweisung - Die Regelungen zur Ausführung und zu den Ausführungsfristen - Die umfassenden Informationspflichten der Zahlungsdienstleister - Die Entgelttragungsregelungen für Zahlungsdienstleister und Zahlungsempfänger.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
§§ 1-342e
299,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Der moderne zweibändige PraktikerkommentarVorteile- Umfassende Darstellung von HGB sowie wesentlichen transport- und bankrechtlichen Bestimmungen- Auf die Praxis zugeschnittenZum Werk- Im 1. Band werden die Bestimmungen zum Handelsstand (1 - 104a) mit den Regelungen u.a. zum Kaufmannsbegriff, zur Firma, zu Prokura und Handlungsvollmacht sowie zum Handelsvertreterrecht dargestellt.- Ferner werden die Handelsgesellschaften oHG und KG sowie die stille Gesellschaft kommentiert. Ergänzend finden sich Ausführungen zum Konzernrecht der Personenhandelsgesellschaften, zur GmbH & Co. KG sowie zur Publikumsgesellschaft.- Das 3. Buch des HGB befasst sich schließlich mit dem Bilanzrecht.- Im 2. Band werden die Handelsgeschäfte - Handelskauf, Kommission, sowie Fracht-, Speditions- und Lagergeschäft praxisnah kommentiert. Ergänzt werden die Erläuterungen zu den343 - 475h HGB durch Ausführungen zu den transportrechtlichen Nebenbestimmungen ADSp, CMR und Montrealer Übereinkommen sowie durch eine detaillierte Darstellung bank- und börsenrechtlicher Regelungen. Ausführlich behandelt werden die Änderungen durch die Seehandelsrechtsform.- Im Einzelnen befasst sich der Abschnitt zum Bankrecht mit- der Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kunde,- dem Zahlungsverkehr (Überweisung, Lastschrift, Wechselrecht, Scheckrecht, kartengestützter Zahlungsverkehr, Dokumenteninkasso und Dokumentenakkreditiv),- dem Einlagengeschäft,- dem Kreditgeschäft,- dem Finanzierungsgeschäft (Factoring, Forfaiting, Finanzierungsleasing),- dem WpHG und DepotG,- den Finanzderivaten sowie- dem Kapitalmarktrecht (BörsenG, BörsenZulVO, VerkaufsprospektG, WpPG).- Soweit die bankrechtlichen Fragestellungen zwischenzeitlich gesetzlich normiert sind, werden die Regelungen einer paragrafenweisen Erläuterung zugeführt.- Die Kommentierung stellt in allen Bereichen die Rechtsprechung in den Vordergrund und wertet diese zuverlässig aus.ZielgruppeMit dem Handels-, Bank- und Wirtschaftsrecht befasste Juristen, insbesondere Rechtsanwälte, Richter, Rechtslehrer, Unternehmens- und Bankjuristen, Notare, Ministerialbeamte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Münchener Anwaltshandbuch Bank- und Kapitalmark...
169,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkDieses nunmehr in zweiter Auflage vorliegende Werk aus der Reihe der Münchener Anwaltshandbücher behandelt das Bank- und Kapitalmarktrecht. Neben dem materiellen Bankrecht werden auch die prozessualen Besonderheiten des Rechtsgebiets eingehend und praxisgerecht dargestellt.Die für die gesamte Reihe typische, integrierte Darstellungsform prägt auch dieses Werk: zahlreiche Checklisten, Formulierungsvorschläge, Muster und Praxistipps erleichtern die praktische Umsetzung der gewonnenen Erkenntnisse.Inhalt- Grundlagen- Mandatsführung- Bankenaufsicht- Geschäftsverbindungen Bank und Kunde- Bankentgelte Zahlungsdienste (Bank- und Kreditkarten, Lastschrift, Überweisung etc.)Internetbezahlverfahren- Kreditvertragsrecht- Kreditsicherungsrecht- Kapitalanlage- Wertpapieranlagen- Finanzierungsleasing und -factoring- Vermögensverwaltung und -verwahrung- Grauer Kapitalmarkt- Investmentrecht- Basiskonto- Steuerliche Bezüge des Bank- und KapitalmarktrechtsVorteile auf einen Blick- Bank- und Kapitalmarktrecht mit allen Reformen- mit Checklisten, Mustern, Formulierungsvorschlägen und Praxistipps- von Praktikern für PraktikerZur NeuauflageVöllig neu bearbeitet wurde das Kapitel Zahlungsverkehr, das nun auch die neuen Zahlungsdienste gemäß der EU-Zahlungsdiensterichtlinie PSD II sowie die drei praktisch relevanten Internetbezahlverfahren Wallet (am Beispiel PayPal), virtuelle Währungen (am Beispiel Bitcoin) und das neue Paydirekt der Deutschen Kreditwirtschaft darstellt.Der Zulässigkeit von Bankgebühren wird aufgrund der zunehmenden Bedeutung ein eigenes Kapitel gewidmet.Die vielfältigen Änderungen im Steuerrecht wurden in einer umfassenden Neubearbeitung des steuerrechtlichen Kapitels berücksichtigt.Berücksichtigt sind das:- Gesetz zur Umsetzung der Verbraucherrechterichtlinie (und zur Änderung des Gesetzes zur Regelung der Wohnungsvermittlung)- Gesetz zur Umsetzung der Wohnimmobilienkreditrichtlinie (und zur Änderung handelsrechtlicher Vorschriften)- Zahlungskontengesetz (ZKG)ZielgruppeFür alle im Bank- und Kapitalmarktrecht tätigen Rechtsanwälte, vor allem für Fachanwälte für Bank- und Kapitalmarktrecht, für Banksyndici, Banker und Justiziare.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot
Handelsgesetzbuch Bd. 2: §§ 343-475h, Transport...
379,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zum WerkIm 2. Band werden die Handelsgeschäfte Handelskauf, Kommission, sowie Fracht-, Speditions- und Lagergeschäft praxisnah kommentiert. Ergänzt werden die Erläuterungen zu den 343-475h HGB durch Ausführungen zu den transportrechtlichen Nebenbestimmungen ADSp, CMR und Montrealer Übereinkommen sowie durch eine detaillierte Darstellung bank- und börsenrechtlicher Regelungen.Im Einzelnen befasst sich der Abschnitt zum Bankrecht mitder Geschäftsverbindung zwischen Bank und Kundedem Zahlungsverkehr (Überweisung, Lastschrift, Wechselrecht, Scheckrecht, kartengestützter Zahlungsverkehr, Dokumenteinkasso und Dokumentenakkreditiv)dem Einlagengeschäftdem Kreditgeschäftdem Finanzierungsgeschäft (Factoring, Forfaiting, Finanzierungsleasing)dem WpHG und DepotGden Finanzderivatendem Kapitalmarktrecht (BörsenG, BörsenZulVO)Die Kommentierung stellt in allen Bereichen die Rechtsprechung in den Vordergrund und wertet diese zuverlässig aus.Vorteile auf einen Blickumfassende Darstellung von HGB sowie wesentlichen transport- und bankrechtlichen Bestimmungenauf die Praxis zugeschnittenwertet Rechtsprechung zuverlässig ausZur NeuauflageSoweit die bankrechtlichen Fragestellungen zwischenzeitlich gesetzlich normiert sind, werden die Regelungen einer paragrafenweisen Erläuterung zugeführt. Das Gesetz zur Umsetzung der Zweiten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD II) findet Berücksichtigung.ZielgruppeFür mit dem Handels-, Bank- und Wirtschaftsrecht befasste Juristen, insbesondere Rechtsanwälte, Richter, Rechtslehrer, Unternehmens- und Bankjuristen, Notare, Ministerialbeamte, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.01.2021
Zum Angebot